Was hat Hawaii mit Asien zu tun? Claudias thailändischer Melonensalat

Hallo Liebe Freunde Asiens und der asiatischen Küche. Hier in diesem Blog behandeln wir generell alle Themen zu Asien. Gerne könnt ihr uns auch einen eigenen Beitrag senden, den wir nach Prüfung des Inhalts unter eurem Namen hier veröffentlichen.

Einleiten wollen wir den Blog mit einem speziellen Rezept einer amerikanischen Freundin aus Hawaii. Was hat Asien mit Hawaii zu tun? In Hawaii wird die größte Bevölkerungsgruppe (ca.40%) von Asiaten gebildet und von Oahu nach Tokyo sind es weniger als 8 Flugstunden. Da verwundert es nicht, wenn man so ziemlich überall auf Hawaii asiatische und Fusion Gerichte findet. Nie vergessen werde ich den gegrillten Teriyaki Lachs, vorher eingelegt in Honig und Chili, den ich bei der Hochzeit meines Freundes Damien in Kihei/Maui serviert bekam.    

Aber nun zum Rezept von Claudias thailändischer Melonensalat, genau das Richtige für heiße Sommertage und auch als leichte und leckere Beilage zu gebratenem Fisch.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Fish-Sauce
  • ½ - 1 Teelöffel Chiliflocken oder Sriracha Sauce (Ich persönlich nehme 1 TL Chiliflocken)
  • ½ -1 Teelöffel geriebener frischer IngwerSalz und Pfeffer aus der Mühle zum abschmecken
  • 1 Kilo Wassermelone ohne Schale und Samen in 2-3cm große Würfel geschnitten
  • 1 Salatgurke geschält und in 1cm große Würfel geschnitten cucumber
  • 60 Gr. Thai Minze grob gehackt (Nicht immer ist Thai Minze verfügbar, dann kann man auch gerne die europäische Minze verwenden, die ist eben nicht ganz so intensiv im Geschmack.)
  • 60 Gr. Thai Basilikum in Streifen geschnitten (Auch hier gilt, wenn Thai nicht vorhanden geht auch normales Basilikum)
  • 25 Gr. geröstete und gehackte Erdnüsse
  • Zubereitung
  • In einer großen Schüssel den Limettensaft, Orangensaft, Fish-Sauce vermischen und dann den geriebenen Ingwer und die Chiliflocken gründlich untermischen. Die Melonen- und Gurkenstücke zusammen mit der Minze und dem Basilikum in die Schüssel geben und durchmischen bis alles mit dem Dressing bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss die Erdnüsse darüber streuen.

 

Guten Appetit und viel Spaß bei der Zubereitung.